Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Frauenbund (KDFB)





Wer sind wir?
Wir, das sind etwa 60 Frauen, die im Frauenbund von Maria Ramersdorf organisiert sind. Der Frauenbund ist eine eigenverantwortliche Körperschaft, die innerhalb der katholischen Kirche für eine zeitgemäße Mitgestaltung steht.
Wir haben ältere und jüngere Mitglieder, Alleinstehende und Verheiratete mit und ohne Kinder. Viele arbeiten engagiert, andere sind durch Familie und Beruf verhindert. Auch wer nur dabei sein will, ist bei uns gut aufgehoben.
Egal welchen Standes und welcher Herkunft, bei uns sind alle willkommen. Selbstverständlich kommt auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz. Unsere zahlreichen Treffen und Veranstaltungen bieten beste Vorraussetzungen, Kontakte zu knüpfen und neue Anregungen und Ideen einzubringen. Auf diese Weise entstanden schon viele gemeinsame Unternehmungen und Freundschaften. So hat sich beispielsweise die Gymnastikgruppe am Montag gefunden.

Veranstaltungen des Frauenbundes
Wir treffen uns regelmäßig am ersten Dienstag im Monat zu unserm Stammtisch. Der Stammtisch ist abwechselnd in einem netten Lokal oder im Pfarrheim.
Traditionell führt der Frauenbund in jedem Jahr folgende Veranstaltungen durch:
  • Weiberfasching im Pfarrheim
  • Einkehr- Nachmittag
  • Jahreshauptversammlung
  • Palmbüschelbinden vor Ostern
  • Ostermarkt
  • Maibowle im Pfarrheim
  • Ausflug des KDFB im Frühsommer
  • Binden der Kräuterbüschel und Verkauf zum Patrozinium am 15. August
  • Frauendreißiger des Stadtverbandes im September
  • Ökumenisches Gespräch im Herbst
  • Adventskranzverkauf
  • Adventfeier

Frauenbund und kirchliches Leben
Der Frauenbund engagiert sich in vielfältiger Weise überall dort in der Pfarrgemeinde, wo es gilt mitzuhelfen. Besonders gefragt sind die „Kuchenbäckerinnen“, durch deren Einsatz die vielen Veranstaltungen in unserer Pfarrei und unserem Pfarrverband erst gut gelingen.
Natürlich bringt sich die Eine oder Andere auch sonst noch in die Dienste der Gemeinde ein. Es sind vor allem die vielen Freiwilligen des Frauenbundes, die Pfarrbriefe austragen, die für die Caritas sammeln, die Gratulationen zu älteren Pfarrangehörigen überbringen und die bei der Liturgie als Lektorinnen oder Kommunionhelferinnen tätig sind oder sonstige Aufgaben übernehmen.
Der Frauenbund interessiert sich auch für Pfarrei übergreifende Themen. Er fördert die Initiativen im neu gegründeten Pfarrverband ebenso wie das ökumenische Zusammenwirken mit anderen christlichen Konfessionen.

Neubau des Pfarrheims - Innenrenovierung unserer Kirche
Der Neubau des Pfarrheims und die Innenrenovierung der Wallfahrtskirche von Maria Ramersdorf sind eines unser vordringlichsten Ziele. Daher unterstützt der Frauenbund in besonderem Maße den im Jahre 2009 für diesen Zweck gegründeten Förderverein „Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf in München e. V.“. Der Frauenbund bittet um Spenden für den Förderverein.

Bankverbindung des Fördervereins
Förderverein „Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf in München e. V.“
LIGA Bank
Konto - Nr.: 2120054
BLZ: 750 903 00

Bankverbindung des Frauenbundes
KDFB Maria Ramersdorf
Stadtsparkasse München
IBAN: DE33 7015 0000 0068
BIC: SSKMDEMMXXX


Kontakt
Wer Lust hat, bei uns mitzumachen, soll einfach mal zu unserem Stammtisch oder zu unseren Veranstaltungen kommen. Wir freuen uns über jeden Besuch.
Nähere Auskünfte erteilt auch gerne Frau Imogen Heidler (Tel. 6804637). Informationen
können auch dem Schaukasten des Frauenbundes (im Torbogen zur Kirche) entnommen werden.

Organisation des Frauenbundes
Der Vorstand des Frauenbundes von Maria Ramersdorf umfasst zur Zeit folgende Mitglieder:
  • I. Heidler (1. Vorsitzende)
  • B. Brunnhuber (Schatzmeisterin)
  • G. Eierstock (Schriftführerin)

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 Euro pro Jahr.

Alle Termine finden Sie im Schaukasten im Torbogenhaus oder unter Aktuelles bzw. Jahresprogramm