Musikalische Höhepunkte im Frauendreißiger

Missa in honorem Beatissimae Virginis Mariae
Joseph Haydns Messe zu Ehren der Heiligen Jungfrau Maria gehört zu seinen frühen Messkompositionen, die Haydn für Fürst Esterhazy zur Aufführung in der Schlosskapelle in Eisenstadt schrieb. Die Besonderheit dieser Komposition ist der ausgiebige Einsatz der Orgel als Soloinstrument, was ihr den nachträglich vergebenen Beinamen „Große Orgelmesse“ einbrachte. Zur Aufführung gebracht werden die Messteile Gloria, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei.
Zum Hochamt am 15. August erklingt diese Messe zum ersten Mal in unserer Wallfahrtskirche mit Solisten, Chor, Orchester und Orgel.

Duette mit den „Nachtigallen“
Maria Königin, Mittwoch, 22.08.2018, 18:00 Uhr

Conrad Paul Wusching: Missa brevis in G-Dur, op. 117 für Chor, Soli und Orchester
Sonntag, 26.08.2018, 11:00 Uhr Wallfahrt der Donauschwaben
Kirchenchor und Banater Chor St. Pius, Ltg.: Dr. Franz Metz

Sopransolo und Orgel Sopran: Bärbel Pischetsrieder
Maria Geburt, Samstag, 08.09.2018, 18:00 Uhr

Marianisches Konzert zum Frauendreißiger
Mit der ungewöhnlichen Besetzung von Saxophon, Sopran und Orgel werden die Solisten Maryte Löffler, Hugo Siegmeth und Jürgen Löffler am 9. September im Anschluss an die Abendmesse festliche Barockmusik und klassische Kirchenwerke erklingen lassen. In eigenen Bearbeitungen wird die Schönheit bekannter Werke von Mozart, aber auch unbekanntere Werke von Charpentier oder Biechteler zu Gehör gebracht.
Sonntag, 9. September, 19:30 Uhr, Eintritt frei, Spenden zur Unkostendeckung sind willkommen.

Saxophon und Orgel Saxophon: Hugo Siegmeth
Mariae Namen, Mittwoch, 12.09.2018, 18:00 Uhr, Lichterprozession

Johann Baptist Hilber: Missa pro patria für Chor und Bläser
Die Missa pro Patria stammt von dem schweizer Komponisten und Musikprofessor Johann Baptist Hilber, der sie 1941 anlässlich der 650-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft komponierte.
Sie zählt zu den beliebtesten „kleinen Festmessen“ für Chor und Bläser und wird zum Abschlussgottesdienst des Frauendreißigers am 14. September aufgeführt.

Klarinette und Orgel Klarinette: Eberhard Knobloch
Fest Maria Schmerzen, Samstag, 15.09.2018, 18:00 Uhr

Ihr Kirchenmusiker Jürgen Löffler