Frauenbund

Die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Maria Ramersdorf/St. Pius wählten am 7. März im Rahmen vorgezogener Neuwahlen einen neuen Vorstand: Frau Kerstin Bösel, Frau Andrea Ritter und Frau Gabriele Reger bilden nun ein Leitungsteam.

Foto Bösel Kerstin Bösel: Ich bin verheiratet und habe ein Kind. Bei der MVG arbeite ich als Elektrikerin. Ich bin Mitglied im Pfarrgemeinderat von St. Pius und im Pfarr­ver­bands­rat. Im Pfarrverband engagiere ich mich bei der Firmvorbereitung und im offen­en Jugendtreff. Im Frauenbund bin ich Ansprechpartnerin für den Stadtverband und vertrete ihn nach außen.
Ritter Andrea Ritter: Ich habe zwei Kinder (14 und 17 Jahre) und arbeite als Buchhalterin im Evan­gelischen Beratungszentrum München. In Maria Ramers­dorf bin ich Lektorin. Im Frauenbund kümmere ich mich als Schatzmeisterin um die Finanzen.
Foto Reger Gabriele Reger: Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und eine Enkeltochter. Seit der letzten Wahl gehöre ich dem Pfarrgemeinderat Maria Ramersdorf an. In St. Pius helfe ich im Früh­stücks­team mit. Im Frauenbund bin ich Schrift­führerin . 

Frau Brigitte Brunnhuber und Frau Eva-Maria Gorski gehören dem Vorstand als Beisitzerinnen, Herr Pfarrer Harald Wechselberger als geistlicher Beirat an. In der Vorstandssitzung am 25. April wurde Frau Renate Beierbeck einstimmig als weitere Beisitzerin in den Vorstand gewählt.