Gottesdienste und Aktuelles

Nachdem unsere Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf fast vier Jahre wegen umfassenden Renovierungen geschlossen war, freuen wir uns sehr, dass am 15. August 2018 (Hochfest Mariä Himmelfahrt) der Tag der feierlichen Wiedereröffnung ist!

An diesem Tag wird die frisch renovierte Kirche mit dem neuen Altar, Ambo und Taufbecken sowie mit neu gestaltetem Unterbau für Kreuz- und Taufaltar und vielen anderen Neuerungen wieder eingeweiht. Dazu kommt Kardinal Marx  zu uns und zelebriert den Festgottesdienst. Im Anschluss an die Heilige Messe sind alle Mitfeiernden vom Bischof über den Altardienst, die Musiker und Pfarrgemeinderäte bis hin zu allen anderen Gottesdienstbesuchern im Alten Wirt Ramersdorf zum Essen eingeladen.

Was noch alles am 15. August geboten ist, erfahren Sie hier.

Außerdem beginnt am Hochfest Mariä Himmelfahrt der Frauendreißger, die 30-tägige Wallfahrtszeit in unserer Pfarrei. Von 15. August bis 14. September gibt es täglich um 16 Uhr eine Marienandacht und um 18 Uhr eine Heilige Messe - jeweils mit vorangehendem Rosenkranz sowie Auflegung des Ramersdorfer Kreuzpartikels am Ende des Gottesdienstes. Besonders festlich gestaltet sind dabei die Marienfeste Mariä Himmelfahrt (15.8.), Maria Königin (22.8.), Mariä Geburt (8.9.) und Mariä Namen (12.9.) sowie das Fest Kreuzerhöhung (14.9.). Außerdem werden wie jedes Jahr Wallfahrer aus unserer rumänischen Partnergemeinde Maria Radna zu Gast sein (26.8.).

Weitere Informationen zum Frauendreißiger 2018 finden Sie hier.

Nach dem Frauendreißiger, also ab 15. September (Fest Mariä Schmerzen), werden alle Gottesdienste unseres Pfarrverbandes Maria Ramersdorf - St. Pius auf beide Kirchen aufgeteilt. Sonntags können Sie also wieder um 09:30 Uhr nach St. Pius und um 11:00 Uhr nach Maria Ramersdorf die Heilige Messe mitfeiern.

Auf unserer Website stehen Ihnen die aktuelle Gottesdienstordnung und eine Übersicht über alle Gottesdienste des Pfarrverbandes sowie auch die digitale Version aller Pfarrbriefe seit 2010 zur Verfügung. Zudem gibt es auch das sogenannte Kinderfaltblatt mit allen Angeboten für Kinder und Jugendliche.